MASTER–Tenorblockflöte

Suchen Sie das Besondere? MASTER steht für sorgfältigste Handwerkskunst – »Made in Switzerland«; eine Barock-Tenorflöte (442 Hz) mit wunderschöner, historischer Aussenform sowie offenem, gebogenen Windkanal. Ein Talent in ihrer Klasse – harmonisch und kraftvoll im Klang, brillant und klar sowie lebendig und verlässlich in allen Lagen. Ein Instrument, das viel Spielfreude bereitet. Eine Besonderheit ist auch das verwendete Holz: Es wurde zwischen 30 und 50 Jahren behutsam gelagert – das verleiht jeder MASTER erstklassige Eigenschaften.


Mit viel Innovationsgeist leitete Gerhard Huber eine Tradition ein, die wir mit diesem Instrument weiterführen. Er entwickelte eine Tenor-Barockflöte, die mehr Klangfülle als herkömmliche Instrumente aufwiesen. Professor Gerhard Braun gehörte Anfang der Achtziger Jahre zu den Erstkunden und war von der Neuentwicklung sehr begeistert. Zusammen mit Heinz Ammann – dieser Koryphäe unter den Instrumentenbauern – hat Markus Huber die damalige »Tenor« zur MASTER weiterentwickelt.

By clicking on the video, you will change the context of this page.

MASTER, Tenor c', 442Hz, Bubinga

Exklusives Bubingaholz – Jahrgang 1969    Gewicht ca. 380 Gramm    Preis CHF 935.—    Blockflöte kaufen >    Verkauf nur in der Schweiz – kein Export >

MASTER, Tenor c', 442Hz, Palisander

Exklusives Palisanderholz – Jahrgang 1983    Gewicht ca. 300 Gramm    Preis CHF 1'450.—    Blockflöte kaufen >    Verkauf nur in der Schweiz – kein Export >

MASTER, Tenor c', 442Hz, echter Rio-Palisander, exklusiv

Exklusives Rio-Palisanderholz – Jahrgang 1968    Gewicht ca. 300 Gramm    Preis CHF 1'950.—    Blockflöte kaufen >    Verkauf nur in der Schweiz – kein Export >

Unsere Berufsphilosophie und die MASTER Blockflöte

Seit Jahren richten wir unsere Berufsphilosophie nach jener der grossen »alten Meister« aus. Rationalität, Stress und Pfusch waren damals kein Thema; entsprechend fertigen wir jedes Instrument einzeln mit viel Hingabe, feinstem musikalischem Gespür und sorgfältigster Präzision.


Zeit ist für uns ebenso Qualität: Mindestens 30 Jahre und mehr trocknen und reifen unsere Hölzer, bis wir sie für unsere MASTER Kollektion verwenden. Und ein weiteres Jahr dauert die Herstellung – vom Trennen der Holzbretter bis bis zum finalen Feinschliff. Jede Flöte ist ein Meisterwerk der Handwerkskunst und ein Kunstwerk für sich – das Besondere werden Sie vom ersten Ton an hören! Entdecken und genießen Sie die wunderbare Ansprache in allen Lagen, die große dynamische Bandbreite und die feinen Klangnuancen durch das kostbare Holz, welches von alten Bäumen aus den sechziger, siebziger und achtziger Jahren stammt. Wertvolle Hölzer, die Gerhard Huber nicht nur für seine Werke aussuchte und mit großem Respekt ablagerte, sondern wie es früher die »alten Meister« auch in dieser Beziehung weise handhabten: Der Vater weiss Bescheid über den Sinn und Wert von natürlich und lange geruhtem Holz und reicht es an die nächste Generation weiter.

Oberflächenbehandlung und Veredelung

Alle Oberflächen der MASTER Flöten werden mehrfach mit duftenden Ölen veredelt; Öle auf Basis natürlicher Rohstoffe, wie Lein- und Zitrusöl. Sie verleihen dem Holz einen leichten Glanz, betonen die Struktur und schützen die Oberfläche vor Feuchtigkeit, ohne die Poren zu versiegeln. Lackierte und gebeizte Oberflächen bieten wir bewusst seit den Achtzigerjahren nicht mehr an. Im Lieferumfang enthalten ist ein handgefertigtes, edles Formetui mit Ledereinfassung; inkl. Wischerstab und Fettdöschen. Weitere praktische Instrumentenetuis und -koffer finden Sie unter Reisetaschen.

© HUBER swiss AG • Fachstrasse 21 • ch-8942 Oberrieden • Telefon +41 44 725 49 04