MASTER–Sopranblockflöten

Suchen Sie das Besondere? 

MASTER steht für mindestens drei Jahrzehnte schonend abgelagertem Holz und sorgfältigste Handwerkskunst  –  Made in Switzerland; eine Barock-Sopranflöte (442 Hz) mit offenem, gebogenen Windkanal. Ein Talent in ihrer Klasse – harmonisch und kraftvoll im Klang, brillant und klar sowie lebendig und verlässlich in allen Lagen. 


Eine Besonderheit ist das verwendete Holz: Es wurde zwischen 30 und 50 Jahren behutsam gelagert – das verleiht jeder MASTER erstklassige Eigenschaften. Mit dieser Sopranflöte erleben Sie den Zauber unvergesslicher Momente mit Blockflöten-Musik immer wieder neu. Und das brillanter und verläßlicher als je zuvor – ein Instrument zu einem ausgezeichnetem Preis- / Leistungsverhältnis, das viel Spielfreude bereitet. 


Mit viel Innovationsgeist leitete Gerhard Huber eine Tradition ein, die wir mit diesem Instrument weiterführen. Er entwickelte eine Sopran-Barockflöte, die mehr Klangfülle als herkömmliche Instrumente aufwiesen. Zusammen mit Heinz Ammann – dieser Koryphäe unter den Instrumentenbauern – hat Markus Huber die »Sopran« zur MASTER weiterentwickelt.

Diese exklusiven Sopranflöten weisen serienmäßig folgende Merkmale auf: Gebogener, konischer Windkanal, fein detaillierte, historische Aussenform, mehrfach geölte Oberfläche, günstige, barocke Griffweise (auch für kleine Hände geeignet) und eine Daumenlochbüchse (verhindert die sonst häufigen Verletzungen mit dem Fingernagel). Länge: 32 cm, zweiteilig. 

 

 

By clicking on the video, you will change the context of this page.

MASTER Sopran, c'', 442Hz, echter europäischer Buchs

Exklusives Buchsbaumholz – Jahrgang 1985    Gewicht ca. 95 Gramm, dreiteilig    Preis: CHF 725.—    Blockflöte kaufen >



MASTER Sopran, c'', 442Hz, Palisander

Exklusives Palisanderholz – Jahrgang 1983    Gewicht ca. 90 Gramm    Preis: 495.—    Blockflöte kaufen >     Verkauf nur in der Schweiz – kein Export



MASTER Sopran, c'', 442Hz, Grenadill

Exklusives Grenadill-Holz – Jahrgang 1986    Gewicht ca. 110 Gramm    Preis: CHF 645.—    Blockflöte kaufen >    Verkauf nur in der Schweiz – kein Export



MASTER Frühbarock Sopranflöte

Wünschen Sie eine optisch wie klanglich wunderschöne Sopranflöte die universell einsetzbar ist, um darauf Musik von Renaissance bis Folk zu spielen?

Entdecken Sie ein «Meer von Klangfreiheit und Klanghorizont» mit unserer Frühbarock Sopranflöte in c''! Das bezaubernde Instrument ist geeignet für das solistische oder kammermusikalische Spiel und wird durch den fröhlichen, warmen Klang über den ganzen Tonumfang sehr geschätzt. Die Ansprache in den hohen Lagen ist leichtgängig, brillant, klar und präzise. Immer wieder erreichen uns positive Rückmeldungen was Klangbild und Ausstrahlung dieser Flöte betreffen, was uns natürlich erfreut.  

Mit ihrer 442 Hz-Grundstimmung, barocker Griffweise, schlanker Aussenform und dem offenen, gebogenen, weiten Windkanal ist sie ein kleiner Star in ihrer Klasse, die sehr viel Freude im Ensemble- und solistischen Spiel bereitet – ein Top-Instrument für Musikbegeisterte, Experten und Profis.

 

Seit Jahren richtet sich unsere Berufsphilosophie nach jener der grossen »alten Meister« aus: Rationalität, Stress und Pfusch waren damals kein Thema; entsprechend fertigen wir auch dieses Musikinstrument einzeln mit viel Hingabe, feinstem musikalischem Gespür und sorgfältigster Präzision. Entworfen wurde das Instrument von Christoph Trescher. Er unterstützt uns seit Jahrzehnten – sowohl in der Entwicklung, wie auch beim Intonieren. Werfen Sie doch einmal einen Blick auf seine Homepage, die sein faszinierendes Angebot als Einzelbauer dokumentiert.


Die MASTER Frühbarockflöte ist in edlen Holzsorten wie Bahia-Rose, Grenadill, Olive, Palisander und Veilchen erhältlich, die zwischen 30 und 50 Jahren behutsam abgelagert wurden. Diese können Sie direkt in unserem Laden auswählen, vergleichen und beziehen. Damit wir genügend Zeit für eine individuelle und persönliche Beratung haben, bitten wir Sie, sich vorher anzumelden •  T +41 44 725 49 04. Herzlichen Dank für Ihr Interesse.





Unsere Berufsphilosophie und die MASTER Blockflöte

Seit Jahren richten wir unsere Berufsphilosophie nach jener der grossen »alten Meister« aus. Rationalität, Stress und Pfusch waren damals kein Thema; entsprechend fertigen wir jedes Instrument einzeln mit viel Hingabe, feinstem musikalischem Gespür und sorgfältigster Präzision.


Auch Zeit ist ein Qualitätsfaktor: 30 bis 50 Jahre Lagerung sind bei unseren Hölzern keine Seltenheit – trocknen, entspannen, reifen – bis sie für unsere MASTER Kollektion bereit sind. Und der Herstellungsprozess verlangt wieder viele Monate, bis in Dutzenden von Arbeitsschritten aus der groben Kantel ein Meisterwerk geworden ist. Die alten Meister wussten es: Der Vater kauft das Holz für den Sohn ein. So hat es Gerhard Huber noch gehandhabt und uns dieses wertvolle Erbe der kostbaren Hölzer aus den sechziger, siebziger und achtziger Jahren hinterlassen. Kein Wunder hört der Musiker das Besondere bereits beim ersten Ton; eine wunderbare Ansprache in allen Lagen, dynamische Bandbreite und feine Klangnuancen...

Oberflächenbehandlung und Veredelung

Alle Oberflächen der MASTER Flöten werden mehrfach mit duftenden Ölen veredelt; Öle auf Basis natürlicher Rohstoffe, wie Lein- und Zitrusöl. Sie verleihen dem Holz einen leichten Glanz, betonen die Struktur und schützen die Oberfläche vor Feuchtigkeit, ohne die Poren zu versiegeln. Lackierte und gebeizte Oberflächen bieten wir bewusst seit den Achtzigerjahren nicht mehr an. Im Lieferumfang enthalten ist ein handgefertigtes, edles Formetui mit Ledereinfassung; inkl. Wischerstab und Fettdöschen. Weitere praktische Instrumentenetuis und -koffer finden Sie unter Reisetaschen.

© HUBER swiss AG • Fachstrasse 21 • ch-8942 Oberrieden • Telefon +41 44 725 49 04