Unsere AGBs - Nützliches und Wissenswertes zu Ihrer Bestellung



1. Allgemeines


1.1  Sämtlichen Angeboten, Lieferungen und Leistungen und den dazugehörenden Vertragsabschlüssen zwischen HUBER swiss musical instruments AG als Hersteller / Lieferant und den Käufern liegen diese Geschäftsbedingungen verbindlich zugrunde. Andere Bedingungen gelten nur, soweit sie ausdrücklich und schriftlich gegenseitig vereinbart worden sind. 


1.2  Mit der Bestellung erklärt der Käufer verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt zustande, indem wir die Bestellung bestätigen oder die Bestellung durch Auslieferung der Ware abgewickelt wird. 

1.3  Bestellungen bearbeiten wir in der Reihenfolge des Auftragseingangs. Unsere Lieferfristen sind abhängig von der Nachfrage. Die Lieferbarkeit der Waren bleibt vorbehalten. Nicht immer können wir alle Modelle direkt ab Lager liefern. Erfragen Sie deshalb vor einer dringenden Bestellung den voraussichtlichen Liefertermin.

2. Preise


2.1  Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, erfolgen sämtliche Lieferungen zu den angegebenen Preisen in Schweizer Franken. 


2.2  Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebenen Abgaben und Steuern. Rechnungen für Instrumente, die aus der Schweiz exportiert werden, enthalten keine schweizerische Mehrwertsteuer. Je nach Destinationsland variieren die Mehrwertsteuersätze. Diese werden in der Regel vom Zollamt / Postamt bei der Auslieferung direkt beim Empfänger eingefordert. Auf diese Abgaben haben wir als Hersteller / Lieferant keinen Einfluss.


2.3  Die Kosten für Versand und Verpackung werden separat in Rechnung gestellt. 


2.4  Der Käufer hat innerhalb einer angemessenen Frist die Rechnung zu prüfen. Reklamationen zur Rechnungsstellung werden nach Ablauf der Zahlungsfrist nicht mehr berücksichtigt.

3. Zahlungsbedingungen


3.1  Die Bezahlung des Kaufpreises kann mittels der im Online-Shop jeweils zur Verfügung stehenden Zahlungsarten (Vorauskasse oder Kreditkarte) erfolgen. 

3.2  Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von HUBER swiss musical instruments AG.

4. Liefer- und Versandbedingungen


4.1  Teillieferungen bleiben vorbehalten, sofern dies für eine effiziente Abwicklung vorteilhaft erscheint. Transportbeschädigungen sind umgehend zu melden. 


4.2  Sofern die bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich informieren. Es steht dem Kunden frei, von der Bestellung zurückzutreten oder auf einen vorgeschlagenen Ersatzartikel auszuweichen.


4.3  Der Käufer verpflichtet sich, sämtliche anwendbaren Bestimmungen zu Exportkontrollen, insbesondere diejenigen der Schweiz, der Europäischen Union, der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie der USA, strikt zu beachten.

5. Rückgaberecht


5.1  Der Käufer kann die von uns gelieferte Ware innerhalb von 3 Kalendertagen ab Auslieferungsdatum zurückgeben. Damit wir die Ware zurücknehmen können, muss sie in einem ungebrauchten und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand sein und vollständig und in Originalverpackung zurückgesandt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.


5.2  Bei individuell angefertigten Instrumenten sowie bei nicht lagermässig geführten und speziell für den Käufer beschafften Artikeln ist ein Rückgaberecht ausgeschlossen.


5.3  Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Wir empfehlen das Produkt mit der Post per Einschreiben zu schicken. HUBER swiss musical instruments AG übernimmt keine Verantwortung für Schäden, Verlust oder Diebstahl während des Versands.


5.4  Im Falle einer rechtsgültigen Ausübung des Rückgaberechts werden wir bereits erhaltene Zahlungen nach Erhalt der Ware gänzlich oder teilweise zurückerstatten oder gutschreiben (abzüglich unseren Aufwandkosten).

6. Garantie / Gewährleistung


6.1  Wir garantieren beste Qualität und einwandfreie Verarbeitung. Für alle unsere Produkte verwenden wir nur ausgesuchte, lange gelagerte Hölzer. Wir fertigen jedes Instrument mit größter Sorgfalt und Präzision – es verlässt den Betrieb nach mehrfachen Qualitätskontrollen in einwandfreiem Zustand. Dafür garantieren wir. Fabrikationsfehler, die innerhalb fünf Jahren (bei Edelholzinstrumenten zehn Jahren) ab Kaufdatum auftreten, beheben wir kostenlos. Von der 5 und 10 Jahres Garantie ausgenommen, sind Zweite Wahl-Produkte.


6.2  Folgendes ist von der Garantie ausgeschlossen: Servicearbeiten, die durch den normalen Gebrauch notwendig werden, regelmäßige Reinigung, Wartung und Reparatur oder Austausch von Verschleißteilen. Schäden durch Reparaturversuche, welche der Kunde selbst oder nicht autorisierte Dritte verursachen. Schäden, die durch unachtsame oder unsachgemäße Behandlung entstehen. Schäden, die durch Unfälle, Blitzschlag, Wasser, Feuer, Rauch, ungeeignete Belüftung, oder jeden anderen Grund entstehen, den wir nicht beeinflussen können.


6.3  Holz ist ein Naturprodukt, das auch nach der Verarbeitung »weiterlebt«. Darum reagieren Instrumente – selbst wenn sie aus bestgelagertem Holz hergestellt wurden – weiter auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Wir können deshalb keine Garantie gegen Verziehen oder Rissbildung bieten. Doch sind solche Fälle selten, wenn das Instrument fachgerecht eingespielt und sorgfältig behandelt wird. Die Lebenserwartung einer Holzflöte hängt entscheidend davon ab, ob sie mit Gefühl eingespielt, sorgfältig behandelt und gepflegt wird. Bei Holzblockflöten: Veränderungen am Block und im Windkanal durch das Spielen sind normal. Je nach Beanspruchung erfolgen sie früher oder später. Für allfällige Nacharbeiten unterhalten wir für Sie einen kompetenten und kostengünstigen Service.


6.4  Der Käufer ist verpflichtet, jede Lieferung sofort nach Erhalt auf äusserliche Beschädigungen, Falschlieferung oder Fehlmengen zu kontrollieren. Reklamationen müssen innerhalb von 3 Arbeitstagen ab Erhalt der Lieferung an uns erfolgen. Während der Gewährleistungsfrist auftretende Mängel sind uns nach Entdeckung unverzüglich mitzuteilen. Sofern keine Mängel feststellbar sind oder diese nicht unter die Gewährleistung fallen, können wir die Kosten für die Prüfung und den Versand auf den Käufer übertragen.


6.5  Bei Vorliegen von Mängeln, welche von der Gewährleistung gedeckt sind, erfolgt nach unserem Ermessen eine Reparatur oder ein Austausch durch gleichwertige Ware. Jede weitere Gewährleistung wird ausgeschlossen, insbesondere steht dem Käufer kein Recht auf Wandelung oder Minderung zu.


6.6  Bei Garantieansprüchen: Wenn Sie das Produkt per Post versenden, empfehlen wir, dass Sie es per Einschreiben schicken. Die Postgebühren gehen zu Lasten des Absenders. HUBER swiss musical instruments AG übernimmt keine Verantwortung für Schäden, Verlust oder Diebstahl während des Versands. Legen Sie dem Instrument bitte eine Kopie Ihres Kaufbelegs bei. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. 


Haben Sie Fragen oder Probleme mit Ihrem Instrument? Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Wichtige Informationen über das Einsenden eines Instrumentes >

7. Haftung


7.1  Alle HUBER–Musikinstrumente sind ausschließlich zum Gebrauch als Musikinstrumente zu verwenden und alles Zubehör für den bezeichneten Anwendungszweck. Die Firma HUBER swiss musical instruments AG übernimmt keine Haftung für jede andere Verwendung und kann für keinerlei Verluste oder Schäden – ob direkt, in Konsequenz oder anderweitig – verantwortlich gemacht werden. Es bestehen in keinem Fall Ansprüche des Käufers auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, wie namentlich Auftritts– oder Erwerbsausfall, Nutzungsverluste, Verluste von Aufträgen, Ansprüche Dritter, entgangener Gewinn sowie andere Folgeschäden und indirekte Schäden.


7.2  Jegliche Haftung von HUBER swiss musical instruments AG wegen Vertragsverletzung, Unmöglichkeit der Leistung, Lieferverzug, Gewährleistung oder irgendwelchem anderen Rechtsgrund wird, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. 


7.3  Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschließlich auf schweizerischem Recht.

8. Kundendienst


8.1  Bei Fragen oder Beanstandungen stehen wir Ihnen gerne zu folgenden Bürozeiten zur Verfügung: Montag bis Freitag 08:00 bis 12.00 Uhr unter Telefon: +41 44 725 49 04.

Ausserhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit, uns per E-Mail (info@huber.swiss) eine Nachricht zu hinterlassen die wir so rasch wie möglich beantworten. Zwar selten, aber nicht ganz ausgeschlossen: Ein E-Mail erreicht uns wegen einer elektronischen Panne nicht. Wenn Sie innerhalb von 5 Werktagen keine Antwort von uns erhalten, rufen Sie uns bitte an.

 

 

9. Schlussbestimmungen


9.1  Datenschutz: Vom Käufer erhobene persönliche Daten werden vertraulich und mit der gebührenden Sorgfalt behandelt. Im Übrigen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Website (Impressum).


9.2  Änderungen: Wir behalten uns vor, diese Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.


9.3  Anwendbares Recht: Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).


9.4  Erfüllungsort und Gerichtsstand: Vorbehältlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen gilt Horgen / Zürich, Schweiz, als Erfüllungsort und Gerichtsstand. Wir behalten uns in jedem Fall vor, den Käufer an seinem Sitz oder Wohnsitz zu belangen.


Ausgabe Januar 2017

© HUBER swiss AG • Fachstrasse 21 • ch-8942 Oberrieden • Telefon: ++41 44 725 49 04 • info@huber.swiss